Die Ausgleichssteine des Widder

Die Ausgleichssteine des Widder

Jedes Sternzeichen hat neben den typischen Stärken natürlich auch Schwächen. Um dieses Ungleichgewicht wieder zu harmonisieren, können die Ausgleichssteine helfen. Diese sind Dekadenunabhängig.

 

📎Amethyst

Der Widder hat oft viele Projekte und Ziele gleichzeitig laufen. Da kann man schonmal den Überblick verlieren. Krätscht dann noch jemand dazwischen, braust der Widder auf und wird „bockig“. Inneren Frieden und die nötige Ruhe um klar zu denken, kann der Amethyst vermitteln. Er hilft dem Widder zu einem scharfen Verstand, Neutralität und gutem Urteilsvermögen und außerdem zu der nötigen Geduld, damit der richtige Zeitpunkt für Handlungen abgewartet wird.

 

📎Tigereisen

Um den Widder „bei der Stange zu halten“, braucht es manchmal ein Tigereisen. Widder Geborene lassen sich schnell begeistern. Doch ist die erste Euphorie verflogen, wendet er sich lieber neuen Herausforderungen zu. Die nötige Ausdauer und das Durchhaltevermögen die Ziele weiterzuverfolgen und auch die Früchte der Arbeit selbst zu ernten, kann das Tigereisen vermitteln.

 

📎Rosenquarz

Widder sind, da sie ihre Persönlichkeit durch Auseinandersetzungen mit Umwelt erfahren und festigen, manchmal „der Elefant im emotionalen Porzellanladen“.

Die nötige Rücksicht kann der Rosenquarz dem Widder geben. So lernt er seine eigenen (weiche) Gefühlseite kennen und kann die der anderen besser verstehen und akzeptieren. Gerade diejenigen Widder die recht oft ihre Umwelt „vor den Kopf stoßen“, können vom Rosenquarz gut profitieren.

 

Bei mir gibt's jede Menge ausgewählter Steine zu kaufen.

 

💟Du möchtest mehr über Steine, ihre Wirkung und Anwendung erfahren? In meiner Massageausbildung widme ich dem Thema "Therapie-Steine" einen ganzen Tag. Und natürlich wird damit auch massiert.

Infos zur Ausbildung findest du unter: www.seelen-balsam.com/ausbildung-massieren-lernen