Steinbock = Bergkristall

Die Steine des Steinbock 1. Dekade  22.12.-31.12.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle im Sternbild Steinbock geborenen Leser.

 

Steinbock = Bergkristall   

1. Dekade: 22.12.-31.12.

 

Der Bergkristall ist wohl einer der bekanntesten und verbreitetsten Steine. Diese meist klaren und durchsichtigen Steine sind gut verfügbar und mit etwas Glück findet man sogar in Alpen schöne Stücke. Bergkristalle werden relativ selten gefälscht, was für eine therapeutische Arbeit schon von Bedeutung ist.

 

 

(angenommene) Wirkweise des Bergkristall körperlich:
* allgemein gut bei allergischen Hauterkrankungen und Juckreiz
* kühlend bei Verbrennungen, Sonnenbrand und auch bei Brandblasen
* kann schmerzlindernd bei Gürtelrose und Schleimbeutelentzündungen wirken
* Sehkraft stärkend
* gut bei Fieber zum abkühlen einsetzbar

 

(angenommene) Wirkweise des Bergkristall seelisch:
* fördert Klarheit, Realitätssinn und Nüchternheit
* fördert eine klare Wahrnehmung und Selbsterkenntnis
* wirkt gegen Überempfindlichkeit und kann auch bei milden Depressionen eingesetzt werden
* angezeigt bei Süchten und Ersatzhandlungen, auch wider besseren Wissens
* gegen Schreckhaftigkeit und Zerstreutheit
* verstärkt die Wirkung anderer Mineralien

 

Verwendung:
* als Schmuckstein am Körper tragen
* als Handschmeichler in der Hosentasche tragen 
* Rohstein (kein Trommelstein!) ins Wasser legen und trinken

 

Bei mir gibt's ausgewählte reine Bergkristall in allen möglichen Formen zu kaufen.

 

Du möchtest mehr über Steine, ihre Wirkung und Anwendung erfahren? In meiner Massageausbildung widme ich dem Thema "Therapie-Steine" einen ganzen Tag. Und natürlich wird damit auch massiert. 
Infos zur Ausbildung findest du unter: www.seelen-balsam.com/ausbildung-massieren-lernen

 

Da ich gerne und viel mit Steinen arbeite, habe ich einer Serien erstellt. Ich werde die jeweiligen Steine zu den einzelnen Sternzeichen vorstellen. Unterteilt habe ich jedes Sternzeichen noch in die 3 Dekaden. Bei der "Bedeutung" und "Wirkung" der Steine zu den Sternzeichen orientiere ich mich an den Aufzeichnungen von Michael Gienger und Barbara Newerla.